Einzigartige Vielfalt unter Palmen

Herzlich willkommen beim Campus e-Learning! Hier geht es von Insel zu Insel durch die Kleine Karibik.

Foto: DER Touristik

Zwischen Karibik und Atlantik

Die Inselkette der Kleinen Antillen erstreckt sich in der östlichen Karibik von den Jungferninseln im Norden bis vor die Küste Venezuelas im Süden. Zusammen mit den Bahamas und den Großen Antillen (Kuba, Jamaika, Hispaniola und Puerto Rico) trennen diese sogenannten Westindischen Inseln das Karibische Meer vom Atlantik.

Foto: DER Touristik

Ein Feuerwerk der Farben

Über eine Länge von 3200 Kilometer verteilen sich die mehr als 7000 sonnenverwöhnten Inseln der Kleinen Antillen im Karibischen Meer. Kaum eine Region hat Besuchern so viel zu bieten: weiße Sandstrände und türkisfarbenes Wasser, immergrüne Regenwälder und Vulkanlandschaften, eine reiche Tier- und Pflanzenwelt über und unter Wasser, quirlige, bunte Städte aus der Kolonialzeit und die alten Herrenhäuser der Zuckerbarone, spannende Tauch- und Segelreviere gepaart mit jeder Menge karibischer Lebensfreude, lebhaften karibischen Musikevents und kreolischen Food-Festivals.

Foto: DER Touristik

Geschichtliches und geologisches Erbe

Jede Insel hat nicht nur aufgrund der Kolonialisierung durch die verschiedenen europäischen Nationen ihren eigenen Charakter: Die am äußeren Rand gelegenen Inseln (Anguilla, Antigua und Barbados) sind geologisch älter als Guadeloupe, Dominica, Martinique, Grenada, Tobago und die anderen, weiter innen liegenden Inseln. Während die älteren eher flach sind, tolle Traumstrände und eine weniger üppige Vegetation aufweisen, sind die inneren Inseln infolge ihres vulkanischen Ursprungs von Bergkegeln und Regenwäldern geprägt.

Foto: DER Touristik

Hotels Für jeden Geschmack

Bei den Hotels in der Kleinen Karibik handelt es sich meist um kleinere, persönlich geführte oder familiengeführte Anlagen. Die wenigen größeren Hotels auf den einzelnen Inseln haben um die 200 Betten. Buchbar sind meist verschiedene Verpflegungsleistungen (Frühstück, Halbpension, Vollpension, Alles inklusive). Dank der geringeren Gästezahlen fällt hier All Inclusive persönlicher aus; oftmals stehen ein Menü und zwei oder drei Hauptgerichte zur Wahl.

Foto: Christian Schütte und Manuela Hörl

Variantenreiches Inselhüpfen auf den kleinen Antillen

„Wollen Ihre Kunden in die französische, britische oder niederländische Karibik? Wünschen sie einen unvergesslichen Badeurlaub oder eine facettenreiche Kombination aus Strandurlaub und Aktivreise, bei der sie zum Beispiel in der fantastischen Natur von Dominica wandern, eine individuelle Mietwagenrundreise oder Island Hopping machen? Wollen Ihre Kunden die unterschiedlichen Inselwelten luxuriös per Großsegler (Star Clippers ab Barbados oder St. Martin) oder bequem mit kleinen Katamaranen (Dream Yacht Charter ab British Virgin Islands, Grenada, Guadeloupe, Martinique, St. Martin) entdecken? Die Kleinen Antillen und DER Touristik haben für jeden Wunsch das passende Paket.“ Christian Schütte (Product Manager Carribbean) und Manuela Hörl (Product Coordinator Carribbean)

Applikation wird geladen

© 2021 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Cookie Einstellungen