Six Senses erobert Europa

Die beste Hotelkette der Welt hat auch in Europa Fuß gefasst. Nach Portugal und der Türkei wird bald ein Resort in Israel eröffnet.

 

Six Senses Douro Valley, Portugal

Eingebettet in Weinberge am wildromantischen Douro-Fluss hat Six Senses sein erstes Resort in Europa eröffnet. Das Six Senses Douro Valley ist ein besonderer Rückzugsort tief im Inneren des Landes. Im nahe-gelegenen Porto – der Flughafen ist 60 Autominuten entfernt – tauchen die Gäste in die wahren Schätze Portugals ein. Zwischen Weinbergen, einsamen Wanderpfaden und aktiven Momenten auf dem Douro teilen die Portugiesen mit viel Leidenschaft ihre Liebe für ihre Heimat. Das Six Senses Douro Valley ist ein Ort der Geborgenheit und bietet den perfekten Ausgleich zu den unzähligen Aktivitäten, die die Natur dem Douro-Tal in die Wiege gelegt hat. In dem Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert genießen die Gäste etwa ein Bad im beheizten Indoor-Pool mit Saunagang. Weitere Impressionen finden Sie im Podcast. Verkaufsargumente sind hier hinterlegt, ein Video da.

 

Six Senses Kaplankaya, Türkische Ägäis

Den Zauber der türkischen Ägäis fernab vom Trubel der Küstenorte genießen die Gäste des Six Senses Kaplankaya (Video) nördlich von Bodrum. Die Lifestyle-Metropole mit ihren zweistöckigen weißen Häusern, ihren Weltwundern der Antike und archäologischen Ausgrabungsstätten ist nur eine kurze Bootsfahrt entfernt. Als Kontrast dazu strahlt das riesige Naturreservat Kaplankaya mit seinen sanften Hügeln und dem Duft des wilden Thymians eine sagenhafte Ruhe aus. Umgeben von alten Olivenbäumen und dem Blau der Ägäis bietet das Resort 144 Zimmer in Villen und Residenzen im modernen Six Senses Stil und den weltgrößten Six Senses Spa. Dank seiner Lage an drei Buchten mit kristallklarem Wasser und den liebevoll angelegten Gärten ist das Resort ein perfekter Rückzugsort. Alle Verkaufsargumente finden Sie hier.

 

Six Senses Kocatas Mansions, Istanbul

Eine Millionen-Metropole stressfrei mit Kindern bereisen? Im grünen Viertel von Istanbul lässt sich das perfekt bewerkstelligen. Das Six Senses Kocatas Mansions befindet sich auf der europäischen Seite der Stadt, im Sariyer-Viertel, dort wo sich der Bosporus ein letztes Mal Richtung Schwarzes Meer schlängelt. In den beiden Herrenhäusern im osmanischen Stil ist hier ein neues Konzept mit 45 Zimmern und Suiten entstanden: ein Urban Resort. Stadthotel und lockeres Resort-Ambiente mit entsprechendem Platzangebot sind hier in einer Anlage vereint. Ein privates Boot steht den Gästen zur Verfügung. Das historische Stadtzentrum erreichen sie damit in 45 Minuten. Der neue Istanbul Airport ist 40 Minuten mit dem vom Hotel bereitgestellten Privatfahrzeug entfernt. Weitere Infos finden Sie hier.

Neu ab 1. Dezember 2020: Six Senses Shaharut, Israel

Die Negev-Wüste mit ihrem endlos erscheinenden Horizont wird auch oft als direkte Verbindung zwischen Himmel und Erde beschrieben. Auf einer Klippe im Arava-Tal, mit Panorama über Sand und Felsformationen, befindet sich das Six Senses Shaharut.

 

Auf 18 Hektar verteilen sich 58 Villen und Suiten und ein Six Senses Spa. Die Villen sind aus den dort vorkommenden Steinen gebaut. Die Farbgebung und die Außenanlagen mit Kakteen und heimischen Wüstenblumen fügen sich in die Umgebung ein.

Vom neuen International Airport Ramon in Eilat ist das Resort bequem in 45 Autominuten erreichbar. Tel Aviv und Jerusalem sind dreieinhalb Autostunden entfernt. Von Petra im benachbarten Jordanien aus sind es drei Stunden.

© 2020 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt